Main area
.

Innenraumfilter

zurück

Der regelmäßige Wechsel des Filtereinsatzes sollte spätestens alle 15.000 km, mindestens aber einmal im Jahr erfolgen. Hengst empfiehlt zur Erhaltung der optimalen Reinigungswirkung zwei Filterwechsel pro Jahr, im Frühjahr und Herbst.

Innenraumluftfilter bei Kratoschka: In Erstausrüsterqualität von Hengst!

Hengst-Innenraumfilter reinigen die Luft im Fahrzeuginnenraum von Abgasen, Staub, Ruß und Pollen und verhindern so die gesundheitliche Belastung der Insassen - eine wichtige Funktion insbesondere für Allergiker, Asthmatiker und Kinder. Darüber hinaus schützen die Innenraumfilter die Heizung und Klimaanlage vor Verschmutzung, sorgen so für klare Sicht und tragen damit zur Fahrsicherheit bei. Hochwertige Innenraumfilter gehören aus diesen Gründen zur Serienausstattung nahezu aller neuen Fahrzeugmodelle. Bei Hengst kommen ausschließlich Filtermedien zum Einsatz, die den Spezifikationen führender Automobilhersteller entsprechen und im Hinblick auf Gesundheit, Sicherheit und Fahrkomfort höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Reines Vergnügen mit dem Hengst-Pollenfilter von Kratoschka!

Bei einem Pollenfilter werden Sporen, Pollen, Staub, Bakterien, Pilze und Straßenabrieb zurückgehalten. Größere Partikel (> 3µm) werden im dichten Fasergeflecht des Flieses mechanisch aus dem Luftstrom ausgesiebt, kleine Partikel wie Dieselruß können nicht festgehalten werden. Neben der eigentlichen Funktionalität, der Abscheideleistung, sind ebenso Druckabfall, Standzeit, Stabilität und Verbaubarkeit der Filter von entscheidender Bedeutung. Alle Hengst-Innenraumfilter entsprechen den Spezifikationen führender Automobilhersteller und werden im Hinblick auf Gesundheit, Sicherheit und Fahrkomfort höchsten Ansprüchen gerecht.

Prima Klima mit dem Hengst-Aktivkohlefilter von Kratoschka!

Ein Kombifilter kann durch seinen Schichtaufbau, bestehend aus Partikelfiltervlies, Aktivkohleschicht und Trägermedium, neben Partikeln wie der Pollenfilter zusätzlich auch Gerüche und schädliche Gase absorbieren. Aktivkohle besitzt eine extrem poröse Struktur, die sich in verschiedene Porengrößen untergliedert. Die Leistung eines derartigen Filters resultiert aus der verwendeten Aktivkohlemenge und deren Qualität. Ein solcher Filter kann Kohlenwasserstoffmoleküle, Benzol, Gerüche und andere Gase spürbar reduzieren und eliminieren. Ozon zerfällt beim Kontakt mit Aktivkohle nahezu vollständig in ungefährlichen Sauerstoff.  Alle Hengst-Innenraumfilter entsprechen den Spezifikationen führender Automobilhersteller und werden im Hinblick auf Gesundheit, Sicherheit und Fahrkomfort höchsten Ansprüchen gerecht.

Gruppenbild Innenraumfilter_II.jpg
zurück